08.08.2021 in Topartikel Allgemein

ASG Thüringen vorgestellt...

 

Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokraten im Gesundheitswesen - ASG Thüringen -

Wer wir sind
Was wir wollen
Was wir tun

Für ein solidarisches und starkes Gesundheitssystem

07.07.2022 in Gesundheit

ASG Landeskonferenz wählt neuen Vorstand

 
Foto (von links): Robert Büssow, Tina Rudolph, Birgit Green, Katja Daneyko-Seltmann, Peter Glotz, Diana Wächter 

Die ASG Thüringen hat am 15. Juni einen neuen Vorstand gewählt. Die Landeskonferenz hat Robert Büssow als Vorsitzenden sowie Tina Rudolph und Birgit Green als Stellvertreterinnen bestätigt. Beisitzer:innen sind Diana Wächter, Katja Daneyko-Seltmann sowie Peter Glotz. Die ASG Thüringen sieht ihren Schwerpunkt für die kommenden Jahre in der Aufarbeitung der pandemischen Folgen im Gesundheitssystem sowie die flächendeckende Versorgungssicherheit in Thüringen. Einen Fokus bilden dabei insbesondere die Pflege, in der die ASG mittelfristig die Einführung einer 30-Stundenwoche bei vollem Lohnausgleich fordert, sowie die Krankenhausversorgung. Wofür steht die ASG außerdem: https://www.asg-thueringen.de/meldungen/asg-thueringen-vorgestellt/ 

 

 

23.05.2022 in Gesundheit

ASG-Bundeskonferenz beschließt auf Thüringer Initiative die 30-Stunden-Woche für die Pflege

 

Berlin/Eisenach (21.5.2022). Mit großer Mehrheit hat die Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG) dem Thüringer Antrag auf Einführung einer 30-Stunden-Woche in der Pflege bei vollem Lohnausgleich zugestimmt.

23.01.2022 in Gesundheit

Unser Antrag für die ASG Bundeskonferenz: 30 Stundenwoche in der Pflege

 

Antrag für die BUKO ASG im Februar 2022

 

Pflege: Genug geklatscht – wir werden handeln!

 

Die ASG fordert eine 30 Stunden Woche (vorzugsweise als 4 Tage Woche) bei vollem Lohnausgleich für alle Pflegekräfte. Für Mitarbeiter*innen im Pflege- und Gesundheitssektor soll zudem eine angemessene Entlohnung für körperlich schwere Tätigkeiten und Verantwortung im Schichtdienst gewährt werden.

23.01.2022 in Gesundheit

Unser Antrag für die ASG Bundeskonferenz: 30 Stundenwoche in der Pflege

 

Antrag für die BUKO ASG im Februar 2022

 

Pflege: Genug geklatscht – wir werden handeln!

 

Die ASG fordert eine 30 Stunden Woche (vorzugsweise als 4 Tage Woche) bei vollem Lohnausgleich für alle Pflegekräfte. Für Mitarbeiter*innen im Pflege- und Gesundheitssektor soll zudem eine angemessene Entlohnung für körperlich schwere Tätigkeiten und Verantwortung im Schichtdienst gewährt werden.